Home De

Home de > Wirtschaft und Handel > Wirtschaftsangebot > Im Dienste der Unternehmen

Im Dienste der Unternehmen

Diminuer la taille de la police (petite).Augmenter la taille de la police (grande).Augmenter les contrastes en inversant les couleurs.La mise en forme courante correspond à celle par défaut. Pour imprimer le document, utilisez les fonctionnalités de votre navigateur. Dans les conditions actuelles, la référence de ce document ne peut être partagée. Pour ajouter le document à vos favoris, utilisez les fonctionnalités de votre navigateur.

Im Dienste der Unternehmen

 

Betreuung des Unternehmensgründers

Die Gemeinschaft des Großraums hat einen komplexen Apparat zur Förderung von Unternehmensgründungen geschaffen, welcher den Erwartungen der Jungunternehmer entgegenkommt.

 

Das Gutachten und die Betreuung:

Ein Fachmann ist eigens damit beauftragt, den Unternehmensgründern zur Seite zu stehen. Seine Unterstützung bezieht sich sowohl auf die Phase vor der Gründung (Hilfe bei der Erstellung der Projekte...), als auch auf die Phase nach der Gründung (Managementbetreuung...); sie erstreckt sich über einen Zeitraum von 3 Jahren. Diese Betreuung soll den Fortbestand der neu gegründeten Unternehmen sichern.
Der Fachmann stützt sich auf ein ganzes Netz von Personen, die sich mit Unternehmensgründungen beschäftigen und macht die Projektträger aus, um diesen besten Service zu bieten.

 

Das Ehrendarlehen:

Die Aufgabe des Verbands „Annecy Initiative", welcher von der Gemeinschaft des Großraums Annecy (C2A) ins Leben gerufen wurde, besteht hauptsächlich darin, den Projektträgern finanzielle Unterstützung in Form eines zinslosen Ehrendarlehens ohne Bürgschaft zu gewähren.

Jeder Gründer eines Unternehmens mit Spezialisierung auf ein industrielles Gewerbe oder eine Tätigkeit zu industriellen Zwecken, der sein Unternehmen im Becken von Annecy (46 Gemeinden, davon 13 im Großraum Annecy) ansiedeln möchte, hat darauf Anspruch.

Bevor das aus Fachmännern und Vertretern der lokalen Industrie zusammengesetzte Prüfungskomitee seine Zustimmung erteilt, versichert es sich der Solidität der präsentierten Unterlagen.

Dieses Darlehen ersetzt nicht den traditionellen Bankkredit. Es stockt den persönlichen Beitrag des Gründers auf und ermöglicht ihm, sein Projekt in finanzieller Hinsicht abzuschließen.
Die Obergrenze liegt bei 22 867 Euro und darf das Zweifache der vom Antragsteller aufgewandten Geldsumme nicht übersteigen. Es ist erwähnenswert, dass zusätzlich zum Ehrendarlehen eine Subvention des Regionalrats von maximal 15 000 Euro hinzukommen kann.

 

Die Brutkästen für Unternehmen:

Die Gemeinschaft des Großraums Annecy (C2A) hat im Frühjahr 2001 im Altaïs-Wirtschaftspark (im Kommunikationszentrum) den ersten Brutkasten für Unternehmen des Großraums Annecy geschaffen.

Diese Struktur bietet jungen Industrieunternehmen oder Unternehmen mit einer Tätigkeit, welche industriellen Zwecken dient, für die Dauer von maximal 2 Jahren ideale Wachstumsbedingungen: 14 Räumlichkeiten (Büros, Arbeitsbühnen und Werkstätten), die von gemeinnützigen Einrichtungen (Besprechungsräumen, administrativen Dienstleistungen...) profitieren.

Zwei dieser Räumlichkeiten sind für Projektträger reserviert.

Über dies hinaus hat die C2A im Januar 2004 einen zweiten Brutkasten für Unternehmen eröffnet, welcher eher für Werbe- und Multimediaunternehmen bestimmt ist.

 

Gemeinschaft des Grossraums
Tel.: +33 (0)4 50 63 48 48

www.agglo-annecy.fr

Email : caa@agglo-annecy.fr

 

Unternehmensschaffung, Unternehmenswiederaufnahme :

+33 (0)4 50 52 18 43
Joël Buissonnié, Florence Allier

Brutkasten Galileo und CITIA: +33 (0)4 50 52 18 43

Pumma / Plattform für Multimedia-Zwecke

 

Die Plattform für Multimedia-Zwecke (Pumma) ist ein im Jahre 1997 nach dem Gesetz von 1901 gegründeter Verband; sie entstand auf Initiative der Gemeinschaft des Großraums Annecy (C2A) und der Universität Savoyen und soll die Kenntnis und die Aneignung der neuen Informations- und Kommunikationstechniken (NTIC) auf lokaler Ebene fördern.

Derzeit konzentriert sich ihre Tätigkeit auf das im Jahre 2002 gegründete Zentrum für Werbetechnik und Animationstechnik (CITIA) und auf den Ausbau ihres Partnernetzes.

Parallel zu ihrer zentralen Beteiligung an der Ausarbeitung und Erstellung des CITIA-Projekts beteiligt sich Pumma auch an verschiedenen Projekten, wie der Schaffung eines zum Fernstudium für Handwerker bestimmten Internet-Portals, der Ausarbeitung der Lehrinhalte für Handwerker und der Mithilfe bei der Erstellung regionaler, nationaler und europäischer Projekte.

Standort: www.pumma.org
Email:
pumma@pumma.org

 

Verwaltung, Universitäts-Kontakte
UFR ATE
BP 806
F-74 016 Annecy cedex
Tel.: +33 (0)4 50 09 24 12
Fax: +33 (0)4 50 09 24 10

Centre opérationnel
C/o Conservatoire d'Art et d'Histoire
18 avenue de Trésum
F-74000 Annecy
Tel.: +33 (0)4 50 33 98 80
Fax: +33 (0)4 50 33 98 81

Annecy-Congrès