Home De

Home de > Wirtschaft und Handel > Das wirtschaftliche Gefüge > Handel und Handwerk

Handel und Handwerk

Diminuer la taille de la police (petite).Augmenter la taille de la police (grande).Augmenter les contrastes en inversant les couleurs.La mise en forme courante correspond à celle par défaut. Pour imprimer le document, utilisez les fonctionnalités de votre navigateur. Dans les conditions actuelles, la référence de ce document ne peut être partagée. Pour ajouter le document à vos favoris, utilisez les fonctionnalités de votre navigateur.

Handel und Handwerk

Abteilung für Handel - Handwerk:
tel: +33 (0)4 50 33 87 96

Ihr Aufgabenfeld:

  • Organisation und Leitung von öffentlichen Veranstaltungen: Traditionelle Märkte, Warenmarkt, Jahrmarkt, Antiquitätenmarkt, Kunstmarkt, Weihnachtsmarkt, Zirkus, Fachausstellungen,
  • Verwaltung des Öffentlichkeitsbereichs: Terrassen, Cafes, Restaurants, Schaufenster, Werbeplakate, Taxis,
  • Leitung des städtischen Campingplatzes "Le Belvédère" (tel: +33 4 50 45 48 30)

Die Märkte der Stadt

Dienstags von 7 Uhr bis 13 Uhr traditioneller Markt:
Vieille Ville (Altstadt) und Place des Romains
und von 8 Uhr bis 19 Uhr
Gemischtwarenmarkt: Place des Romains.

Donnerstags von 7 Uhr bis 13 Uhr
traditioneller und Gemischtwarenmarkt:
Quartier de Novel

Freitags von 7 Uhr bis 13 Uhr
traditioneller Markt (und Gemischtwarenmarkt nur am Quai de l’Evêché):
Vieille Ville (Altstadt).

Samstags von 7 Uhr bis 13 Uhr
traditioneller Markt: Boulevard Taine und Boulevard Nicollet
Gemischtwarenmarkt: Rue Félix Petit.

Sonntags von 7 Uhr bis 13 Uhr 30
traditioneller und Gemischtwarenmarkt:
Vieille Ville (Altstadt)
und von 7 Uhr bis 13 Uhr,
Bauernmarkt: Place des Rhododendrons.

Jeden letzten Samstag des Monats:
Trödelmarkt in der Vieille Ville (Altstadt),
Kunstmarkt am Quai du Semnoz