Home De

Home de > Wirtschaft und Handel > Das wirtschaftliche Gefüge > Das Becken um Annecy

Das Becken um Annecy

Diminuer la taille de la police (petite).Augmenter la taille de la police (grande).Augmenter les contrastes en inversant les couleurs.La mise en forme courante correspond à celle par défaut. Pour imprimer le document, utilisez les fonctionnalités de votre navigateur. Dans les conditions actuelles, la référence de ce document ne peut être partagée. Pour ajouter le document à vos favoris, utilisez les fonctionnalités de votre navigateur.

Die Bevölkerung des Beckens Annecys setzte sich im Jahre 1998 aus 170.000 Einwohnern zusammen, darunter 80.000 Aktivbeschäftige (das heißt mehr als 47%).

Fünf Gewerbezweige illustrieren vollkommen das Bild von Qualität der Ökonomie von Annecy:

  • Fein- bzw. Präzisionsmechanik für die Automobil-, Luftfahrt- und Nuklaerindustrie sowie im Bereich Biomedizin
  • Industrie-Ausstattungsgüter
  • Sport-, Freizeit- und Luxusindustrien,
  • Informatik und die Elektronik,
  • Nahrungsmittelindustrie.

Das Becken von Annecy verfügt über stabile und hochqualifizierte Arbeitskräfte. Mehr als 35% der aktiven Beschäftigten zählen zu den Kategorien höherer Techniker und Führungskräfte (dies stellt 17% des nationalen Durchschnitts dar). Zudem bietet die Universität von Savoyen Studiengänge von hohem Niveau (Abitur + 5 Studienjahre) in den Bereichen industrielle Informatik, Elektrik und Mechanik, Kommunikationstechniken sowie Wirtschaft, Verwaltung, Verkauf und angewandte Handelstechnologien, usw an.